Die gute Seele des Hauses

 

 

Schon von Kindesbeinen an ist mir Mutter Natur eine wahrhaft freudige Begleiterin und gute Lehrmeisterin. Und ganz besonders hat mich meine Oma Wetti inspiriert, meinen Weg in der Natur und mit der Natur zu gehen.

 

Aus beruflichen Gründen verschlug es mich im Jahre 2005  in die Großstadt Wien. Auch hier fand ich ein Stück Natur - ganz anders als die meiner Heimat Tirol und doch auch sehr besonders. So lud mich die Schönheit des zauberhaften Wienerwaldes ein, dort so manches Stündchen zu verweilen.

2016 kehrte ich wieder in meine Heimat zurück und verbringe nun dort 

 den Großteil meiner Freizeit  in den Bergen und  Wäldern, um zu studieren, zu beobachten und um die Stille zu genießen - ja und natürlich auch, um Wildkräuter zu sammeln.

 

Anfang 2011 schloß ich erfolgreich meine Ausbildungen zur Wald- und Kräuterpädagogin ab.

Seit  1. Oktober 2012 gibt es den Onlineshop Giulias Genusswelt.

Im Dezember 2013 erschien mein ERSTES Kochbuch "Giulias Vegane Wildkräuterküche" auf dem Markt.

 

Am zweiten Buch wird schon fleissig gearbeitet, dieses wird im Frühjahr 2017 erscheinen.

Soviel zur guten Seele namens Giulia......

 

 

Die Sprache der Natur ist eine weise und eine sehr anmutige, die nur der zu verstehen vermag, der sein Herz weit offen hält.